Überbackener Fenchel

Überbackener Fenchel

4 Fenchelknolle1 KarotteGemüsebrühe1 Knoblauchzehe1 Kugel Mozzarelle4 EL Parmesan2 EL SahnePfeffer, Kräuterfrischkäse zum verfeinern Die Fenchelknollen säubern, halbieren und einzelne Blätter abzupfen. Etwas Fenchelgrün zur Seite legen. Die Blätter in einen Topf geben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Die Karotte in Scheiben schneiden (hobeln). Dazugeben und so lange kochen, bis der Fenchel bissfest gegart ist.Das Gemüse in eine Auflaufform geben und etwas von der Brühe darüber gießen. Frisch gemahlenen Pfeffer, durchgepressten Knoblauch, Sahne und Flöckchen vom Frischkäse darüber verteilen. Das Fenchelgrün klein…

Weiterlesen Weiterlesen

Rote Bete – eingekocht

Rote Bete – eingekocht

8 Rote Bete1200 ml Essig (Weißweinessig, Reisessig, Mix)1200 ml Wasser12 Pfefferkörner6 TL Senfkörner6 LorbeerblätterZucker Die Rote Bete waschen. Die Blätter vorsichtig abdrehen und die Wurzeln bis auf 1-2 cm kürzen. Im Dampfgarer bei 100°C 30 Minuten garen (oder im Schnellkochtopf auf zweiter Stufe 20 – 25 Minuten). Unter kaltem Wasser die Rote Bete abschrecken und enthäuten (Ich ziehe hierzu immer Einweghandschuhe an. Durch reiben löst sich die Haut ganz von selbst!). Die Bete in Scheiben schneiden (hobeln). Den Sud mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Lebkuchen – Nürnberger Art

Lebkuchen – Nürnberger Art

8 Eier500 g Zuckerabgeriebene Zitronenschale einer Zitrone1 Prise Salz1 EL Zimt1 TL Nelke1 Messerspitze Kardamom150 g Zitronat, fein gehackt100 g Orangeat, fein gehackt250 g Mandeln, gehackt250 g Haselnüsse, gehackt1 Messerspitze Hirschhornsalz in 1 EL Rum aufgelöst400 g helles Mehl1 Päckchen eckige BackoblatenMandeln, Cranberries Gehackte Mandeln und Haselnüsse im Backofen hellbraun rösten. Eier mit Zucker zu einer sehr schaumigen Masse schlagen. Alle Zutaten bis auf das Mehl untermischen. Zum Schluss das Mehl mit einem Rührlöffel unterheben. Die Masse über Nacht kühl…

Weiterlesen Weiterlesen

QuittenSirup

QuittenSirup

1500 g Schalen und Kerngehäuse von Quitten1000 g Zucker1 TL Meersalz750 ml Weißwein (trocken)2000 ml ApfelsaftDie Quittenschalen und -kerngehäuse mit Salz und Zucker mischen und mindestens 1 Stunde stehen lassen. Mit Wein und Apfelsaft aufgießen, gut vermischen und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze mindestens eine Stunde köcheln lassen. Danach alles durch ein grobes Sieb schütten und durch ein Tuch filtern. Den gefilterten Sirup nochmals aufkochen lassen und sofort in Schraubflaschen oder Bügelflaschen füllen und verschließen. Viel Spaß beim Genießen!

Quitten-Orangen-Chutney

Quitten-Orangen-Chutney

3000 g Quitten750 g Zucker6 TL Meersalz9 Schalotten3 Bio-Orangen1,5 Vanilleschoten600 ml Honigessig1,5 TL Tasmanischer Pfeffer (Bergpfeffer)Von den Quitten den Flaum abreiben, waschen und schälen. Blüte und Stiel entfernen, Kernhaus herausschneiden und in kleine Stücke schneiden. (Das Kernhaus mit den Schalen kann für den Quittensirup verwendet werden!) Mit 600 g Zucker und Salz vermischen und 1 Stunde stehen lassen. In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Schale der Orangen fein abreiben und die Orangen auspressen.Die Schalotten…

Weiterlesen Weiterlesen

QuittenMeerrettich

QuittenMeerrettich

3000 g Quitten 540 g Zucker3 EL Meersalz1500 ml Apfelsaft6 EL Honigessig 180 g frisch geriebener Meerrettich3 Bio-Zitronenfrisch gemahlener schwarzer PfefferVon den Quitten den Flaum abreiben und waschen, nicht schälen, anschließend vierteln. Blüte und Stiel entfernen, sowie Kernhaus knapp herausschneiden und in grobe Stücke schneiden (Das Kernhaus mit den Schalen kann für den Quittensirup verwendet werden!). Mit Zucker und Salz vermischen und einige Stunden, bis die Quitten Wasser gezogen haben, stehen lassen (Die Quitten dunkeln dabei nach). Die Masse mit…

Weiterlesen Weiterlesen

QuittenSenf

QuittenSenf

3000 g Quitten3 Bio-Zitronen12 Nelken6 Kardamomkapseln1500 ml Wasser450 g Zucker3 TL Meersalz6 EL gelbe Senfkörner150 ml HonigessigVon den Quitten den Flaum abreiben und waschen, nicht schälen, anschließend vierteln. Blüte und Stiel entfernen, sowie Kernhaus knapp herausschneiden (Das Kernhaus mit den Schalen kann für den Quittensirup verwendet werden!). Die geviertelte Quitten in Scheiben schneiden und mit dem Wasser im Kochtopf aufgießen. Die Zitronen waschen, mit einem Sparschäler schälen und mit Nelken und Kardamom hinzugeben. Die Zitronenschalen, Nelken und Kardamom müssen nachher…

Weiterlesen Weiterlesen

HerbstZeit ist GenussZeit!

HerbstZeit ist GenussZeit!

Nach der Ernte von Birnen und Äpfel steht im Spätherbst die Ernte der Quitten an. Dieses Jahr konnte ich 12 kg goldgelbe und wohl-duftende Birnen-Quitten ernten. Da mein Säulenbaum bereits in den vergangenen Jahren sehr ertragreich war, befinden sich im Regal noch ausreichend Quitten-Gelee-Gläser. Somit stellte sich die Frage, welche Möglichkeiten der Verwertung es sonst noch gibt. Bei meiner Recherche bin ich auf neue und leckere Rezepte gestoßen:> QuittenSenf> QuittenMeerrettich> Quitten-Orangen-Chutney> Quittensirup Ich war sehr überrascht, was sich aus den…

Weiterlesen Weiterlesen

Hafer-Dinkel-Roggen-Brot

Hafer-Dinkel-Roggen-Brot

Rezept für ein Kastenbrot 200 g Roggenmehl 1150 400 g Dinkelmehl 1050 40 g Hefe 1 Beutel Sauerteig (75 g)600 g Wasser (handwarm)200 g Haferflocken (wenn möglich frisch geflockt) 15 g Salz 20 g Blaumohn Wasser mit Hefe und Sauerteig mischen und mit den Mehlen 7,5 Minuten kneten. Blaumohn, Salz und die Haferflocken dazugeben und weitere 2,5 Minuten kneten. In der Schüssel 60 Minuten gehen lassen. Danach die Knetmaschine nochmals kurz laufen lassen und den Teig zusammenschlagen. Der Teig ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Ausgleichender Genuss mit YOGA

Ausgleichender Genuss mit YOGA

Zum Ausgleich, zur Entspannung, zur Fitness, zum Abbau von Stress, und für ein ausgeglichenes und bewusstes Leben habe ich vor 3 Jahre YOGA für mich entdeckt.Einmal in der Woche praktiziere ich unter Anleitung und Aufsicht Hatha Yoga in einem Kurs. Wir sind 3 Kursteilnehmer. Somit herrscht eine private und freundschaftliche Atmosphäre. Aufgrund der geringen Teilnehmeranzahl kann ich mir sicher sein, dass meine Übungen sehr gut überwacht und an meinen Entwicklungsstand angepasst werden. Für meinen Alltag habe ich sehr viele Erkenntnisse…

Weiterlesen Weiterlesen